Jahres- und Kursprogramm

Kurse 2017 / 2018 des SV Interlaken

Nothilfekurse (obligatorisch zum Erwerb des Führerausweies)

Datum Zeit Freie Plätze Ort
       
 
 
   
19./20.01.18 Freitag: 19.30-21.30 und
Samstag: 08.00-17.00 (1 Std. Mittagspause)
8 Ausbildungszentrum
Spital Interlaken, Haus B, Weissenaustrasse 33, Zimmer B311
23./24.02.18 Freitag: 19.30-21.30 und
Samstag: 08.00-17.00 (1 Std. Mittagspause)
10 Ausbildungszentrum
Spital Interlaken, Haus B, Weissenaustrasse 33, Zimmer B311
23./24.03.18 Freitag: 19.30-21.30 und
Samstag: 08.00-17.00 (1 Std. Mittagspause)
11 Ausbildungszentrum
Spital Interlaken, Haus B, Weissenaustrasse 33, Zimmer B311
27./28.04.18 Freitag: 19.30-21.30 und
Samstag: 08.00-17.00 (1 Std. Mittagspause)
12 Ausbildungszentrum
Spital Interlaken, Haus B, Weissenaustrasse 33, Zimmer B311
01./02.06.18 Freitag: 19.30-21.30 und
Samstag: 08.00-17.00 (1 Std. Mittagspause)
12 Ausbildungszentrum
Spital Interlaken, Haus B, Weissenaustrasse 33, Zimmer B311
29./30.06.18 Freitag: 19.30-21.30 und
Samstag: 08.00-17.00 (1 Std. Mittagspause)
12 Ausbildungszentrum
Spital Interlaken, Haus B, Weissenaustrasse 33, Zimmer B311
10./11.08.18 Freitag: 19.30-21.30 und
Samstag: 08.00-17.00 (1 Std. Mittagspause)
12 Ausbildungszentrum
Spital Interlaken, Haus B, Weissenaustrasse 33, Zimmer B311
14./15.09.18 Freitag: 19.30-21.30 und
Samstag: 08.00-17.00 (1 Std. Mittagspause)
12 Ausbildungszentrum
Spital Interlaken, Haus B, Weissenaustrasse 33, Zimmer B311
23./24.11.18 Freitag: 19.30-21.30 und
Samstag: 08.00-17.00 (1 Std. Mittagspause)
12 Ausbildungszentrum
Spital Interlaken, Haus B, Weissenaustrasse 33, Zimmer B311
 
























 

Dauer Nothilfekurs: 10 Stunden
Kosten inkl. Ausweis: Fr. 150.00 / Fr. 130.00*
​*Preis für Schüler der Fahrschulen Kaufmann, Lauener, Surber und Wächter 
 
(Die Kurskosten müssen direkt im Kurs bar bezahlt werden. Es werden keine Rechnungen verschickt)

​Hinweis:
Die Kurse werden nur auf Deutsch durchgeführt, deshalb sind bei allen Kursen sehr gute Deutschkenntnisse zwingend notwendig.

BLS/AED-Kurse (Reanimation)

Datum Kurs, Zeit Freie Plätze Ort
       
10.02.18 Grundkurs (4 Std) 08.00-12.00 6 Ausbildungszentrum
Spital Interlaken, Haus B, Weissenaustrasse 33, Zimmer B311
03.03.18 Refresherkurs (3 Std) 08.30-11.30  6 Ausbildungszentrum
Spital Interlaken, Haus B, Weissenaustrasse 33, Zimmer B311
01.09.18 Refresherkurs (3 Std) 08.30-11.30 6 Ausbildungszentrum
Spital Interlaken, Haus B, Weissenaustrasse 33, Zimmer B311
03.11.18 Grundkurs (4 Std) 08.00-12.00 6 Ausbildungszentrum
Spital Interlaken, Haus B, Weissenaustrasse 33, Zimmer B311













 

Kosten BLS-AED Grundkurs inkl. Ausweis: Fr. 120.00
​Kosten BLS-AED Refresher: Fr. 70.00

​(Die Kurskosten müssen direkt im Kurs bar bezahlt werden. Es werden keine Rechnungen verschickt)

Hinweis:
Die Kurse werden nur auf Deutsch durchgeführt, deshalb sind bei allen Kursen sehr gute Deutschkenntnisse zwingend notwendig.
 

Kursleiterin
Claudia Hausheer
(P) 033 849 15 61
(M) 079 422 79 19
E-Mail

Zur Anmeldung ► /de/Kursanmeldung

Firmenkurse

Für Firmen, Schulen, Institutionen etc. stellen wir gerne Kurse zusammen, welche auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.
Gerne informieren wir Sie über unsere Angebote zu den Zielgruppenkursen.


Information und Offerten erhalten Sie bei:
Claudia Hausheer, Kursleiterin SV Interlaken
E-Mail

 
 

Jahresprogramm 2017 / 2018 SV Interlaken

Was Ort Datum Zeit
Modul 1 Sanitätsdienst Ausbildungszentrum Spital Interlaken 06.02.17 20.00
Modul 3 Sanitätsdienst Ausbildungszentrum Spital Interlaken 06.03.17 20.00
Feuerwehrübung FW Wilderswil Schulhaus Wilderswil 03.04.17 20.00
Modul 2 Sanitätsdienst Ausbildungszentrum Spital Interlaken 01.05.17 20.00
Fallbeispiele Ausbildungszentrum Spital Interlaken 12.06.17 20.00
BLS/AED Refresher Ausbildungszentrum Spital Interlaken 14.08.17 20.00
Anaphylaktischer Schock Ausbildungszentrum Spital Interlaken 04.09.17 20.00
Helm ab / Improvisationen Ausbildungszentrum Spital Interlaken 02.10.17 20.00
Arztvortrag Ausbildungszentrum Spital Interlaken 06.11.17 20.00
Chloushöck Ort wird noch bekannt gegeben 04.12.17 20.00
Verbände / Kontenlehre Ausbildungszentrum Spital Interlaken 08.01.17 20.00
Sequenz NHK (Theorie/Gruppenarbeiten)    Ausbildungszentrum Spital Interlaken 05.02.18 20.00
Wundversorgung & Hygienevorschriften Ausbildungszentrum Spital Interlaken 05.03.18 20.00
 

*Kurslokal: Ausbildungszentrum fmi Spital Interlaken, Weissenaustrasse 33, 3800 Unterseen.
►Karte


Anlässe/Sanitätsdienste SV Interlaken

Anlass Datum
Feldübung Habkern 19.05.17
Tellspiele  29.06.-16.09.17
Trucker- und Country-Festival 23.06.-25.06.17
Eiger-Ultra-Trail     15.07.17
Unihockey U30 29.07.17
Festumzug/Feuerwerk 01.08.17
Inferno-Triathlon 19.08.17
UBS Kids Cup Regional
​UBS Kids Cup Kantonal
27.05.17
​20.08.17
10. Unspunnenfest 26.08.-03.09.17
25. Jungfrau-Marathon 08.09.-09.09.17
YB Kids Camp 09.10.-13.10.17
IGA 18.10.-22.10.17
Touch The Mountains 01.01.18
Vereinsversammlung 09.03.18
 

Informationen zu den verschiedenen Kursen

Kurze Übersicht zu den verschiedenen Kursen, die vom SV Interlaken angeboten werden:

A) Der Kurs Reanimation (BLS-AED*) richtet sich an interessierte Laien, Samariter, Transporthelfer, Betriebssanitäter. Er umfasst folgende Themen:

  • Anatomie und Physiologie der Atmung und des Kreislaufes
  • Symptome des Herzstillstandes
  • Massnahmen bei Herzstillstand
  • Technik der Thoraxkompressionen
  • Anwendung des AED-Geräts

*BLS = Basic Life Support oder Lebensrettende Basismassnahmen
*AED = Automated external defibrillation oder Automatische externe Defibrillation

B) Der Nothilfekurs NHK umfasst unter anderem folgende Themen:

  •   Verhalten bei einem Unfall
  •   Alarmierung
  •   Herzdruckmassage / Beatmung
  •   Erste Hilfe Massnahmen
  •   allg. Notfälle

C) Nothilfe bei Kindern: Eine Wunde ist nicht das Einzige, was sich die Kleinen dabei zuziehen. Im Kurs lernen Sie, wie Sie sich richtig verhalten, wie Sie schnell und richtig helfen, wenn ein Kleinkind verunfallt oder erkrankt. Dieses Wissen gibt Sicherheit und Selbstvertrauen.

D) Zielgruppenkurse ZGK für Firmen:

  • Schaden begrenzen,
  • Erstversorgung von Verletzungen,
  • gezielte Erste Hilfe kann Leben retten.

Können Ihre Mitarbeiter einem verunfallten Kollegen wirksam helfen? Haben Sie einzelne so geschult, dass sie die lebensrettenden Sofortmassnahmen richtig anzuwenden wissen? Der Schweizerische Samariterbund verfügt über langjährige Erfahrung in der Ausbildung von Betriebssanitätern und Transporthelfern. Bewährt haben sich ZGK, die für Ihren Betrieb durchgeführt werden und ganz auf die dort vorhandenen Unfallgefahren ausgerichtet sind.

 


 Kurse beim SRK

Die Kursangebote des Schweizerischen Roten Kreuzes finden sie unter folgendem Link.